Pressemitteilungen

ZEG bringt Fahrradmagazin „PEGASUS“ auf den Markt

Köln, 21.04.2016 – Pünktlich zum Beginn der Fahrradsaison bringt Europas größter Fahrrad-Händlerverbund, die Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG (ZEG) mit „PEGASUS“ ein modernes Fahrrad-Magazin auf den Markt. Ab dem 3. Mai ist das 96-seitige Magazin im Zeitschriftenhandel erhältlich.


Für den Preis von 4,90 Euro erhalten die Leser gut aufbereitete und optisch gut umgesetzte Informationen und Reportagen rund um das Thema Fahrrad, von Fitness über Mode-Tipps bis zu Hinweisen zur gesunden Ernährung. So erfahren Sie von einem Sportmediziner, warum das E-Bike das beste Fitness-Gerät ist. In einem großen Test können die Leser ermitteln, welches Fahrrad zu ihnen passt. Die 16 schönsten Rad-Routen in Deutschland werden mit Übernachtungs- und Gaststättentipps vorgestellt und in einer Reportage erfahren die Leser, warum Kopenhagen die fahrradfreundlichste Stadt der Welt ist und wie Zukunftsprojekte in anderen Großstädten geplant werden. „Für uns ist dieses Magazin nur ein logischer Schritt, noch mehr die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen“, so ZEG-Vorstandschef Georg Honkomp. „Das geht inzwischen längst über die Produktion und den Verkauf von Qualitätsfahrrädern zu fairen Preisen hinaus. Von uns werden auch Angebote zum Tourismus, wie mit unserem Portal travelbike.de, oder dem Leasing erwartet, aber auch zu Mode, Gesundheit und Fahrradpflege. Dem kommen wir jetzt mit unserem Magazin „PEGASUS“ nach. Dass das im 50. Jahr des Bestehens der ZEG geschieht, ist dabei kein Zufall.“